Ausbildung
Karriere Ausbildung Profillaufbahn
 

Ausbildung 2022:
Metallbauer (m/w/d) Fachrichtung Konstruktionstechnik

Wenn du Durchblick schaffen willst, bist du in der Ausbildung zum Metallbauer (m/w/d) bei uns genau richtig. Denn wir fertigen und montieren Fenster, Türen, Fassaden, Wintergärten und Sonderbauten aus Aluminium. Unser 18-köpfiges Team sorgt für Lichtblicke bei privaten, gewerblichen und industriellen Kunden.

Metallbau Pesch ist ein Familienunternehmen, das seit rund 40 Jahren innovativ ist, um Kunden optimale Lösungen zu liefern. Von unserem Qualitätsanspruch und unserer Erfahrung profitieren auch Produkt- und Werkzeughersteller. So kann es dir bei uns passieren, dass du mit neuen Produkten und Werkzeugen arbeitest, die noch gar nicht auf dem Markt sind.

Wenn du es genau nimmst und gerne mit anpackst, dann komm in unser Team!

Deine Ausbildung bei Metallbau Pesch

  • Bei uns steigst du gleich in die Produktion mit ein. Dabei stehen dir mindestens ein Meister sowie mehrere Metallbauer-Gesellen zur Seite. Die meisten Mitarbeiter haben bei Metallbau Pesch ihre Ausbildung gemacht. Das heißt, sie können dir aus eigener Erfahrung viele hilfreiche Tipps geben.
  • In der Ausbildung zum Metallbauer der Fachrichtung Konstruktionstechnik lernst du in unserer Produktion alle Arten der Metallbearbeitung und Metallverarbeitung: schneiden, formen, spanen sowie schweißen, nieten und schrauben. Vor Ort beim Kunden erfährst du, was bei der Montage sowie bei Wartung und Instandsetzung alles zu beachten ist.
  • Neben der praktischen Ausbildung in unserer Fertigung besuchst du das Goldenberg Europakolleg in Wesseling (Berufsschule im Blockunterricht) sowie die überbetrieblichen Lehrlingsunterweisungen (ÜLU) am AusbildungsCampus Butzweilerhof in Köln-Ossendorf. Darüber hinaus bieten wir dir die Möglichkeit, an Schulungen zu Produktneuheiten teilzunehmen.
  • Die Ausbildung zum/zur Metallbauer/-in dauert in der Regel 3,5 Jahre. Unter bestimmten Voraussetzungen kannst du um 6 Monate oder max. 12 Monate verkürzen.

Unsere Anforderungen

  • Für eine Metallbau-Ausbildung sind handwerkliches Geschick, Sorgfalt und räumliches Vorstellungsvermögen wichtig, damit Fenster und Türen (nach Zeichnung) so gebaut sind, dass sie bei der Montage genau passen und alle Wünsche der Kunden erfüllen.

  • Mit Mathe und Physik kommst du in der Schule meist gut zurecht. – Denn in dieser Ausbildung berechnest du z. B. Flächen oder den Materialbedarf, wirst dich mit den Eigenschaften unterschiedlicher Werkstoffe und mit Schaltplänen beschäftigen.

  • Wir freuen uns über Bewerbungen von Schulabgängerinnen und Schulabgängern mit Hauptschulabschluss, mittlerer Reife, von Abiturienten/Abiturientinnen, Studienaussteigern/Studienaussteigerinnen.

Wir bieten dir

  • Sehr gute Übernahmechancen, da wir für den eigenen Bedarf ausbilden
  • Arbeitszeiten: Mo-Do 7:00-16:30 Uhr, Fr 7:00-13:00 Uhr
  • Hochwertige Werkzeuge und moderne Ausstattung von Werkstatt und Montage (u. a. CNC-Maschine, Glasroboter)
  • Aktuelles Hygienekonzept, u. a. mit täglich kostenlosen FFP2-Masken oder/und medizinischem Mundschutz, Selbsttest-Angebot, Desinfektionsmittel
  • Und mehr: AzubiTicket (KVB), Arbeitskleidung inkl. Reinigung, kostenlose Getränke, ggf. Unterstützung bei der Wohnungssuche

Interesse geweckt?

Schicke Zeugnis(se) und einen kurzen Lebenslauf per E-Mail oder auf dem Postweg an Geschäftsführer Achim Pötz.

  • E-Mail: bewerbung@metallbau-pesch.de
  • Postweg: Metallbau Pesch GmbH | Winterstr. 1 | 50354 Hürth-Kalscheuren
  • Du bist dir noch nicht sicher oder hast ein paar Fragen. – Ruf einfach an: 02233 65296

Es besteht die Möglichkeit zu einem Vorpraktikum oder Schulpraktikum.

Weitere Informationen

Metallbau Pesch GmbH im Video (3:46 Min.)

BERUFE.TV Metallbauer/-in (6:40 Min.)

Aktuelle Stellenangebote

Hinweise zum Datenschutz

 

Standort: Hürth

Art: Ausbildung

Arbeitgeber: Metallbau Pesch